Impressum & Erstinformationen nach Vermittlerrichtlinie
(§11 VersVermV und §12 Abs.1 FinVermV)

   Postanschrift   ASTRAL Versicherungsmakler, Ruhrstr. 90, 22761 Hamburg
  Steuernummer   41/056/03512
  Telefon   +49 (0)40 32030673
  Telefax   +49 (0)40 32030675
  EMail   info (at) astral-versicherungen.de
       
  Abhängigkeiten   ASTRAL ist absolut unabhängig, und besitzt keine direkte oder indirekte Beteiligung an den Stimmrechten oder am Kapital eines bestimmten Versicherungsunternehmens.
Ebenso besitzt auch kein Versicherungsunternehmen Anteile an ASTRAL, oder nimmt besonderen finanziellen Einfluss auf die Beratung und Empfehlung.
  Markenzeichen   ASTRAL und das Logo sind geschützte Markenzeichen
       
  Eigentümerstruktur   Rainer Epbinder
  Register   Astral Versicherungsmakler R.Epbinder ist geprüfter und registrierter Makler gemäß EU-Vermittlerrichtlinie
  Versicherungsmakler   Register-Nr: D-4Z92-QTMKW-36
  Finanzanlagen   Register-Nr: D-F-131UXK7-32
  Darlehenvermittlung   Register-Nr: D-W-131-XDGL-03
       
  Handelskammer   Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg
      http://www.vermittlerregister.info
       
  Gewerbeerlaubnis   gemäß:
  Versicherungsmakler   GewO §34c Abs 1, und GewO §34d Abs 1
  Finanzanlagenvermittler   GewO §34f Abs 1 Nr 1
  Immobiliendarlehen   GewO §34i Abs 1 Nr 1
      erteilt durch Hansestadt Hamburg, Verbraucherschutzamt Bahrenfeld, Bahrenfelder Str. 260, 22765 Hamburg, sowie Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg
       
  Berufsbezeichnung   Versicherungsmakler
  Berufszulassung   Die Verleihung der Berufszulassung erfolgte durch die Bundesrepublik Deutschland
       
  Ombudsstellen    
  Versicherungen   Versicherungsombudsstelle, Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
http://www.versicherungsombudsmann.de
  Krankenversicherung   Ombudsstelle für die private Kranken- & Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin, http://www.pkv-ombudsmann.de
  Investment   Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI, Unter den Linden 42, 10115 Berlin
www.ombudsstelle-investmentfonds.de
  Bafin   Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Ombudsleute, Postfach 1308, 53003 Bonn, www.bafin.de
  DIHK   Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: 0180 6 00 58 50
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, höchstens 0,60 Euro/Anruf aus Mobilfunknetzen)
       
  Vermittlerregister   www.vermittlerregister.info
       
  Einschränkungen    
  Bereich Versicherungen   In die Produktauswahl werden ausschließlich Versicherungsunternehmen mit deutschem Gerichtsstand einbezogen. Unberücksichtigt bleiben Versicherungsunternehmen die an Versicherungsmakler keine angemessene Vergütung zahlen und/oder eine Zusammenarbeit mit Versicherungsmaklern grundsätzlich ablehnen und/oder ihre Zusammenarbeit mit Versicherungsmaklern von der Erreichung von Mindestumsätze abhängig machen.
 
  Bereich
Investment
  Anzahl der Produktanbieter für offene Investmentfonds: Bis zu 300 Anbieter.
Demnach ergibt sich ein maximales Portfolio von bis zu 7.000 Einzeltitel.
Gerne lassen wir Ihnen eine tagesaktuelle Liste zukommen
       
  Berufsrechtliche Regelungen   Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www . gesetze - im - internet . de eingesehen und abgerufen werden
      - § 34 d Gewerbeordnung (ggf. § 34 e Gewerbeordnung)
      - §§ 59-68 VVG
      - VersVermV
      - § 12 FinVermV
      - § 11a Abs. 1 Gewerbeordnung
       
  Bild- und Urhebernachweise   Zum öffnen des PDF-Dokumentes bitte drücken: Hier
       
  Beratung und Vermittlung von Finanzinstrumenten nach § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG   Die Anlageberatung und der Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG erfolgt aufgrund der erteilten Genehmigung nach § 34 f GewO. Der Vertragsschluss über den Erwerb eines Finanzinstrumentes findet grundsätzlich zwischen Ihnen als Kunden und dem jeweiligen Produktanbieter statt. Die Vertriebsgesellschaft hat jedoch die erforderliche Sorgfalt nach den Regeln der Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) walten zu lassen. Insbesondere bietet sie Vermittlungsgeschäfte sowie die Anlageberatung unter Berücksichtigung Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen, Ihrer finanziellen Risikotragfähigkeit sowie der von Ihnen angebenden Anlageziele und –dauer an. Über die Pflichten und die weitere Zusammenarbeit kann auch ein Vertrag zwischen Ihnen und der Vertriebsgesellschaft geschlossen werden.
  Vergütung nach § 12a FinVermV   Im Zusammenhang mit der Anlagevermittlung kann die Vergütung der Vertriebsgesellschaft hierfür entweder durch Sie als Anleger, durch Dritte (Produktgeber) oder in einer Kombination von beidem erfolgen. Dies ist abhängig von Ihren Wünschen und Bedürfnissen und den jeweiligen Finanzprodukten, welche vermittelt werden. Soweit die Vergütungsbestandteile insofern durch Sie gezahlt werden, erfolgt dies entweder aufgrund einer gesondert zu treffenden Vergütungsvereinbarung. Soweit Zuwendungen im Zusammenhang mit der Anlageberatung und/oder -vermittlung insofern von Dritten (Produktgebern) erbracht werden, dürfen diese seitens der Vertriebsgesellschaft behalten werden. Vergütungen werden im Einzelnen in der Beratungsdokumentation angegeben.
       
  Schlichtungsstelle    
  Bei Darlehensvermittlungen oder Finanzdienstleistungen   Astral Versicherungsmakler nimmt an Streitbeilegungsverfahren vor den unten genannten Verbraucherschlichtungsstellen teil. Verbraucher können, unbeschadet ihres Rechts, die Gerichte anzurufen, die unten genannten Schlichtungsstellen im Rahmen ihres jeweiligen Zuständigkeitsbereichs anrufen. An Streitbeilegungsverfahren vor anderen als den unten genannten Verbraucherschlichtungsstellen nimmt Astral Versicherungsmakler nicht teil. Bei Streitigkeiten mit Verbrauchern aus der Anwendung der Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs betreffend Fernabsatzverträge über Finanzdienstleistungen sowie bei Streitigkeiten mit Verbrauchern aus der Anwendung der §§ 655a-655d BGB (Vermittlung von Verbraucherdarlehensverträgen und entgeltlichen Finanzierungshilfen) oder Art. 247a § 1 EGBGB:
  Bei der Deutschen Bundesbank   Postfach 11 12 32, 60047 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 2388-1907, Telefax: +49 69 709090-9901 Email: schlichtung@bundesbank.de Internet: www.bundesbank.de/schlichtungsstelle
  Bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht   Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn Telefon: +49 228 41080, Telefax: +49 228 410862299 E-Mail: schlichtungsstelle@bafin.de Internet: www.bafin.de/schlichtungsstelle
  Plattform der EU   zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/odr) oder https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&...