Haftpflicht für Frachtführer und Spediteure
Schutz nach Schäden am Transportgut

Schnell und hastig - Termindruck, unklare Verkehrslage - wenig geschlafen, kein Kaffee, kein Sex - die Anderen können kein Autofahren - die Welt ist Scheiße.
Kennen Sie diese oder ähnliche Situationen?

Wer Geld dafür bekommt, dass er fremde Ware oder Eigentum transportiert, ist schadensersatzpflichtig, sofern die Ware auf dem Transportweg beschädigt wird oder verloren geht.

Ein ordentliches Schadenereignis reicht aus, und die Firma ist Geschichte.

Wir helfen Ihnen weiter, analysieren die Tarife und Bedingungswerke der Versicherungen, entdecken falsche Versprechen der Versicherer und bewahren Sie vor den Fallstricken der Vergleichsportale. 

Erfahren Sie auf folgenden Seiten mehr zum Thema.
Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie

 

Ihre Ansprechpartner

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen:


Herr Heiko Hoffmann
Fachmann Versicherungen
040 88 141 738-0

 


Frau Laura Thoese
Fachfrau Versicherungen
040 88 141 738-0

 


Herr Rainer Epbinder
Versicherungs- und Finanzanlagenfachmann IHK
040 88 141 738-0

 

 

 


Herr Thomas Kulow
Fachwirt für Versicherungen IHK
040 88 141 738-0

 


Herr Matthias Richter
Versicherungsfachmann BWV
040 88 141 738-0

 


Herr Deniz Turan
Kaufmann für Versicherungen IHK
040 88 141 738-0

 

 

news

Kuriose Worte leicht erklärt: Gap kommt aus dem Englischen, und bedeutet Lücke.

Die Gap-Versicherung wird üblich von Kfz-Finanzierungsbanken oder Leasinggesellschaften gefordert.

 

Viele Zulagen vom Staat für Ihre Rente!

 


 

Für Ihre weitere Suche: